Pages Navigation Menu

Il Tuo Consigliere Personale

Vigorelle: natürliche Creme, um die Libido und weibliche sexuelle Lust steigern

Vigorelle: natürliche Creme, um die Libido und weibliche sexuelle Lust steigern

Was ist Vigorelle?

Vigorelle ist derzeit die einzige natürliche Körpercreme für Frauen, die ausschließlich aus Inhaltsstoffen auf Pflanzenbasis besteht und dabei hilft, die Libido zu steigern und das sexuelle Wohlempfinden zu verbessern. Vigorelle hilft Frauen dabei, den Sex wieder zu genießen und verschafft darüber hinaus noch Abhilfe bei Scheidentrockenheit und unregelmäßiger Menstruation. Vigorelle kommt in einem 30ml-Flakon und hat einen leicht zu bedienenden Pump-Applikator.

Vigorelle wurde von einem Expertenteam entwickelt, um eine Lösung für die sexuellen Probleme der Frau von heute zu finden. Mangelnde Lust und Scheidentrockenheit sind häufig psychosomatische Symptome. Oft sind Stress, Überforderung und andere psychologische Faktoren für Scheidentrockenheit und allgemeines Desinteresse an Sex verantwortlich. Nach jahrelanger Forschung und dokumentierten Ergebnissen von Wissenschaftlern und Homöopathen, wurde eine Mischung aus verschiedenen natürlichen Pflanzenextrakten entworfen, die dabei helfen, das Lustempfinden der Klitoris und die Sensibilität der Vagina zu steigern. Diese pflanzlichen Inhaltsstoffe machen aus Vigorelle eine natürliche Hilfe, die die sexuelle Stimulierung verbessert und es Frauen erleichtert, zum Orgasmus zu gelangen.

Vigorelle kombiniert Pflanzenextrakte und therapeutische Substanzen, die die Haut durchdringen und Ihnen so ein maximales Gefühlserlebnis ermöglichen. Dabei enthält Vigorelle keine chemischen Wirkstoffe, Parfüms oder Farbstoffe. Vigorelles Pflanzenextrakte wirken prickelnd und erregend, erweitern die Blutgefäße im Intimbereich der Frau und sorgen für einen angenehmen, sanften Geschlechtsverkehr durch die Gleitfähigkeit dieser Klitoris-Creme.

 

 

Was ist bei der Anwendung von Vigorelle zu beachten?

Eine haselnussgroße Menge reicht, um Sie maximal mit Vigorelle zu stimulieren. Wenden Sie das Produkt auf der Schleimhaut an, die sich unter der Klitoris befindet. Es ist wichtig zu wissen, dass die Haut der Klitoris teilweise keratinisiert ist (ähnelt einer Verhornung) und so kein natürliches Gleitmittel für Frauen wie Vigorelle aufnehmen kann. Sie werden bemerken, dass Vigorelle in seiner Konsistenz dem natürlichen Feuchtigkeitsfilm der Frau ähnelt. Nach der Anwendung erweitert Vigorelle die Blutgefäße im betroffenen Gewebe – die Klitoris wird berührungsempfindlicher.

Um die Vorteile Vigorelles voll auskosten zu können, empfehlen wir eine Anwendung vor dem Geschlechtsverkehr. Idealerweise kann die Anwendung der Creme während des Vorspiels bei einer Klitoralmassage stattfinden. Dabei sollten sich beide Partner Zeit nehmen. Häufig sind Stress und Zeitdruck Auslöser für mangelndes sexuelles Verlangen bei Frauen.

 

Wie lange dauert es, bis Vigorelle wirkt?

Die Wirkungszeit ist von Frau zu Frau verschieden. Unsere Kundinnen berichten von deutlicher Luststeigerung während des Geschlechtsverkehrs und bemerken eine erhöhte Feuchtigkeit nach etwa drei Anwendungen. Da es sich um eine natürliche Körpercreme für Frauen handelt, kann keine Wirkung verallgemeinert werden. Jeder Körper reagiert anders. Bei vielen Frauen hilft Vigorelle während der ersten Anwendung, eine gewisse Angst vor Geschlechtsverkehr zu lösen und wirkt nicht nur gefäßerweiternd, sondern auch als pflanzliches Gleitmittel und vereinfacht so den Verkehr.

 

Welche Inhaltsstoffe hat Vigorelle?

Gereinigtes Wasser, Olivensqualen, Olivenwachs, pflanzliches Glycerin, Karitébutter, Aprikosenkernöl, Damianaextrakt, Pfefferminzblätter- und -öl, wilde Yamswurzel, Sumawurzel, Gingkoextrakt, Aloe Vera, Teebaumöl, Xanthan, Hylaronsäure, Vitaminkomplexe A & E, Vitamin C, Pampelmusenkernextrakt.

 

Zum Kauf “Vigorelle” klicken Sie auf den “Buy Vigorelle”. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf den “Kaufen”.

Buy Vigorelle

 

FAQs 

 

In dieser Sektion unsere Homepage können Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen über Vigorelle lesen.

 

Was ist Vigorelle?

Vigorelle ist eine Körpercreme für Frauen auf Pflanzenbasis, die die weibliche Libido verbessert und den Spaß am Sex erneuert. Die Creme ermöglicht eine bessere sexuelle Stimulierung bei der Frau und hilft dabei, den Orgasmus einfacher zu erreichen. Sie wird unterhalb der Klitoris angewendet und hilft ebenfalls bei Scheidentrockenheit. Außerdem kann Vigorelle dabei helfen, die Menstruation regelmäßiger werden zu lassen.

 

Für wen ist Vigorelle geeignet?

Vigorelle ist ein Produkt mit pflanzlichen Inhaltsstoffen, das für Frauen über 18 Jahren geeignet ist, die ihre Libido und mangelnde sexuelle Lust steigern möchten und Abhilfe bei Scheidentrockenheit suchen.

 

Wie und über welchen Zeitraum sollte Vigorelle angewendet werden?

Vigorelle sollte direkt im Intimbereich der Frau, genauer gesagt unterhalb der Klitoris, angewendet werden, vor dem Geschlechtsverkehr oder während des Vorspiels. Sobald die Creme in Kontakt mit der Klitoris gerät, wird die Lust gesteigert. Außerdem eignet sich Vigorelle als Gleitmittel.

Um eine bessere Wirkung Vigorelles zu erreichen, sollte es mindestens dreimal angewendet werden und immer von einem Vorspiel begleitet werden.

 

Ist Vigorelle ein sicheres Produkt?

Dank seiner natürlichen Inhaltsstoffe ist Vigorelle in sicheres Produkt in seiner Anwendung. Trotzdem sollten Sie vor der Benutzung einen Arzt fragen, wenn Ihnen eine Intoleranz gegenüber einer der in Vigorelle enthaltenen Inhaltsstoffe bekannt ist.

 

Hat Vigorelle Nebeneffekte?

Unsere Kundinnen haben uns noch nie von Nebeneffekten berichtet. Wir raten Ihnen trotzdem, die Liste der Inhaltsstoffe von Vigorelle zu lesen, um zu überprüfen, ob Sie eine Allergie oder Intoleranz gegen einen der Inhaltsstoffe haben. Falls Sie unerwünschte Nebeneffekte nach der Anwendung spüren, bitten wir Sie, Ihren Arzt unverzüglich zu kontaktieren.

 

Welche Inhaltsstoffe hat Vigorelle?

Gereinigtes Wasser, Olivensqualen, Olivenwachs, pflanzliches Glycerin, Karitébutter, Aprikosenkernöl, Damianaextrakt, Pfefferminzblätter- und -öl, wilde Yamswurzel, Sumawurzel, Gingkoextrakt, Aloe Vera, Teebaumöl, Xanthan, Hylaronsäure, Vitaminkomplexe A & E, Vitamin C, Pampelmusenkernextrakt.

Vigorelle enthält kein Erzeugnis tierischen Ursprungs.

 

Braucht man ein Rezept, um Vigorelle zu kaufen?

Nein. Vigorelle ist eine Creme mit einer Zusammensetzung aus pflanzlichen Inhaltsstoffen und ist deshalb nicht verschreibungspflichtig.

 

Zum Kauf “Vigorelle” klicken Sie auf den “Buy Vigorelle”. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf den “Kaufen”.

Buy Vigorelle

 

Libidofördernde Mittel für Frauen

 

Viele Frauen leiden heutzutage an mangelnder Lust. Oft kommt es sogar zu Angst vor Zweisamkeit und Geschlechtsverkehr. Stress, Zeitmangel und seltene Momente zu zweit sind der häufigste Auslöser für mangelnde Lust am Sex. Nicht selten kann eine Partnerschaft an mangelnden Momenten zu zweit scheitern.

Ehepaare, die dieses Problem kennen, suchen nach Abhilfe. Es gibt viele libidofördernde Mittel für Frauen auf dem Markt, aber welche helfen wirklich?

 

Libidofördernde Mittel für Frauen – wie kann man sich informieren?

Viele Paare informieren sich im Internet über Libido-Booster für Frauen. Dabei sollte man sich zu allererst fragen, ob man den Weg zum Arzt machen möchte oder nicht. Der Frauenarzt kann Cremes verschreiben, die mehr Lust auf Sex durch Hormone verursachen. Viele Frauen möchten aber nicht einfach in den eigenen Hormonhaushalt eingreifen, und das kann man nur zu gut verstehen. Vor allem an Migräne leidende Frauen möchten ganz auf Hormone verzichten.

So kann man nach Aphrodisiaka und anderen libidofördernde Mittel für Frauen suchen, die die weibliche Libido fördern. Diese werden aber oft in der Form von Pillen oder Pulvern verabreicht und helfen nicht wirklich, oder besser gesagt, sie zeigen bei jeder Frau eine andere Wirkung.

Die beste Möglichkeit, die Lust am Sex zu steigern, sind libidofördernde Cremes für Frauen. Diese wirken direkt dort, wo sie wirken müssen: im Intimbereich der Frau.

 

Wie funktionieren libidofördernde Cremes für Frauen?

Libidofördernde Cremes enthalten aktive Wirkstoffe, die direkt im Intimbereich angewendet werden.

Außer Aphrodisiaka enthalten diese Cremes zumeist gefäßerweiternde und durchblutungsfördernde Wirkstoffe, die den Intimbereich empfindlicher machen und so für mehr Lust sorgen. Die gesteigerte Empfindlichkeit durch libidofördernde Mittel für Frauen sorgt auch für ein leichteres Erreichen des Orgasmus.

Vigorelle-Creme für Frauen beispielsweise enthält ausschließlich pflanzliche Wirkstoffe, wie Gingseng, Yams oder die Suma-Wurzel, welche libidofördernd wirken und schneller zum Orgasmus führen.

 

Wie sollten libidofördernde Cremes für Frauen angewendet werden?

Diese Cremes sollten am besten vor dem Geschlechtsverkehr angewendet werden, idealerweise als Teil des Liebesspiels bei einer Klitoralmassage.

Dabei ist zu beachten, dass diese Cremes unterhalb der Klitoris aufgetragen werden sollten. Oberhalb der Klitoris ist die Hautschicht keratinisiert und kann die aktiven Wirkstoffe nicht aufnehmen. Einmal aufgetragen, wird die Blutzufuhr im Intimbereich gesteigert.

Manche Cremes wirken nicht nur als libidofördernde Mittel für Frauen, sondern auch als Gleitcreme. Vigorelle-Creme hat eine seidenweiche Textur und ähnelt der körpereigenen Feuchtigkeit der Frau. Dies vereinfacht den Geschlechtsverkehr und das Erreichen des Orgasmus.

 

Wie oft sollte eine Klitoris-Creme angewendet werden?

Jeder Körper reagiert anders, vor allem bei pflanzliche Inhaltsstoffen. Die meisten Hersteller von Körpercremes für Frauen raten zu einer regelmäßigen Anwendung während des Liebespiels, um die Empfindlichkeit der Intimzone zu fördern, mehr Blut in die Klitoris und die Vagina zu pumpen und den Geschlechtsverkehr durch erhöhte Gleitfähigkeit zu verbessern.

Frauen, die Vigorelle-Creme ausprobiert haben, berichten von einer libidofördernden Wirkung nach etwa drei Anwendungen. Der Partner sollte sich immer vor Augen halten, dass es mehr als nur Geschlechtverkehrs bedarf, um die Libido der Frau zu fördern.

 

Was kann der Partner tun, um die Lust der Partnerin zu fördern?

Stille Moment zu zweit, ohne Telefon oder Kindergeschrei, sollten regelmäßig zur Verfügung stehen, um die Libido der Frau zu verbessern. Während Männer bei Stress durch einen erhöhten Adrenalinhaushalt eher mit Lust reagieren, verschließen sich Frauen zumeist.

Der Partner sollte für ein geeignetes Ambiente sorgen und nicht auf ein Vorspiel verzichten. Der “richtige” Moment ist oft Auslöser für Lust bei der Frau. Erotische Spiele können mit eingebaut werden, um der Partnerin Lust auf mehr zu machen.

Die Klitoralmassage durch libidofördernde Mittel für Frauen kann dann das Tüpfelchen auf dem i sein, um die Frau zum Orgasmus, oder besser noch: zu mehreren Orgasmen, zu bringen.

 

Zum Kauf “Vigorelle” klicken Sie auf den “Buy Vigorelle”. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf den “Kaufen”.

Buy Vigorelle

 

Sexuelle Lust der Frau

 

Nicht immer sind es mangelnde Hormonhaushalte, die für die mangelnde Lust am Sex der Frau verantwortlich sind. Oft wird die sexuelle Lust der Frau durch unliebsame Umwelt- und Sozialfaktoren beeinflusst. Das Resultat: die Frau hat keine Lust.

Partnerschaften, die sich dieses Problems bewusst sind und daran arbeiten müssen, such nach Methoden, um die sexuelle Lust der Frau zu fördern. Auch wenn es viele Mittel auf dem Markt gibt, helfen nicht immer alle. Oft ist es der Kopf der Frau, der signalisiert, dass keine Lust auf Sex besteht.

 

Sich Zeit nehmen

Um das weibliche Verlangen nach Sex zu erhöhen, sollten sich beide Partner viel Zeit nehmen. Häufig fühlt sich die Frau unter Druck gesetzt, den Partner zu befriedigen, was als Resultat noch weniger Lust auf Sex hat – wer macht schon gerne, wozu er sich verplichtet fühlt?

Um müssen sexuelle Lust der Frau zu fördern beide Partner versuchen, geeignete Momente zu zweit zu finden und diese auszukosten. Ein Datum und eine Uhrzeit hefen dabei aber eher weniger, oft sind es der Augenblick und die Lust, die man aufeinander verspürt, die dabei helfen, das weibliche Verlangen nach Sex zu erhöhen.

Wenn der Partner seiner Partnerin helfen möchte, sollte er nach geeigneten Situationen suchen. Ein Wochenende zu zweit, ein romantisches Essen oder ein Kinobesuch und danach ein Moment der Zweisamkeit können oft helfen, die sexuelle Lust der Frau zu steigern.

 

Keine zusätzlichen Stressfaktoren

Viele Mütter haben keine Lust auf Sex, wenn die Kinder im Schlafzimmer neben an schlafen. Das ist nur zu verständlich, denn sie können sich nicht gehen lassen; das Pflichtbewusstsein der Mutter tritt immer wieder zum Vorschein.

Für einen romantischen Abend kann aber trotzdem gesorgt werden. Wie wäre es, wenn die Kinder einmal auswärts schlafen, beispielsweise bei den Großeltern? Oder noch besser: ein Besuch in einem romantischen Hotel, kombiniert mit einer schönen Wochenendreise, in eine Stadt, an die Berge oder an die Küste?

Für welches Szenario sich die Partner auch immer entscheiden, Stress sollte vermieden werden, um die sexuelle Lust der Frau zu steigern.

 

Liebesspiele, die beiden gefallen

Beide Partner sollten voneinander wissen, welche Liebesspiele dem jeweils anderen gefallen. Darüber sollte offen in einer Partnerschaft gesprochen werden – und nicht unbedingt am Esstisch. Vielleicht hilft ja das Erfüllen einer Fantasie dabei, das weibliche Verlangen nach Sex zu erhöhen.

Rollenspiele, Sexspielzeug und Co. sind heute leicht und diskret über das Internet erhältlich. Ein gemeinsames Surfen auf entsprechenden Webseiten hilft den Partnern dabei, sich aufeinander einzustellen und darüber zu reden, worauf man Lust hat.

Auch nach zwanzig Jahren Ehe kann man etwas Neues ausprobieren. Mut und Vertrauen helfen hier weiter, genauso wie Aufgeschlossenheit und Toleranz.

 

Libidofördernde Mittel

Aphrodisiaka, Gleitcremes oder libidofördernde Mittel können auch in Betracht gezogen werden. So können libidofördernde Cremes, die im Intimbereich der Frau angewendet werden, die sexuelle Lust der Frau erhöhen und für ein leichteres Erreichen des Orgasmus sorgen.

Vor allem Cremes können sehr gut mit in das Liebesspiel mit eingebaut werden. Eine Creme kann als Hilfe bei einer Massage der Klitoris zur Hand genommen werden und bereitet die Frau auf den Geschlechtsverkehr vor. Bei Scheidentrockenheit helfen im Internet erhältliche Cremes wie Vigorelle auch weiter. Sie erhöhen die Gleitfähigkeit und erleichtern den Geschlechtsverkehr.

Mit Geduld und Zeit ist es dem Paar möglich, die sexuelle Lust der Frau zu steigern und die Momente zu zweit zu genießen. Für erfüllenden Sex gibt es keine Altersgrenze und der Fantasie der Partner ist keine Grenze gesetzt. Allerdings müssen beide Partner den Willen zeigen, die Situation zu verbessern und wieder Lust aufeinander zu verspüren.

 

Zum Kauf “Vigorelle” klicken Sie auf den “Buy Vigorelle”. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf den “Kaufen”.

Buy Vigorelle

  

Körpercreme für Frauen

 

Viele Frauen leiden an verminderter sexueller Lust. Dabei handelt es sich um ein bekanntes Problem, das vor allem durch den Stress unserer Gesellschaft herbeigerufen wird. Stress, Zeitdruck, die Kombination von Kindern und Arbeit bringen Frauen oft dazu, abends müde ins Bett zu fallen und kein Interesse an sexueller Zweisamkeit zu zeigen.

Es gibt viele Mittel auf dem Markt, die versprechen, die sexuelle Lust der Frau zu fördern und die Frau zu schnelleren und intensiveren Orgasmen zu bringen. Allerdings helfen nicht alle Mittel effektiv. So sind viele Aphrodisiaka für Frauen eher weniger geeignet. Es dauert, bis die orale Aufnahme von einem Aphrodisiakum eine positive Wirkung zeigt. Viel besser sind Körpercremes für Frauen geeignet, die dabei helfen, die Frau zu stimulieren und positiv auf den Geschlechtsverkehr vorzubereiten.

 

Körpercremes für Frauen: welche hilft wirklich?

Es gibt viele Cremes auf dem Markt, die eine Luststeigerung versprechen. Allerdings wirken nicht alle gleich und es handelt sich auch nicht um dieselbe Funktionsweise. Gut ist bei Körpercremes für Frauen allerdings, dass man sie ins Liebesspiel mit einbeziehen kann.

 

Gleitmittel als Sexcreme für Frauen?

Auch wenn Gleitcremes und Gleitgele zum Klassiker im Schlafzimmer gehören, fördern sie nicht die Libido der Frau. Vielmehr sind Gleitmittel Helfer bei einer zu trockenen Scheide. Trotzdem beginnen viele Paare mit Gleitgelen, um den Geschlechtsverkehr zu erleichtern. Ob die Partnerin dabei auf ihre Kosten kommt, bleibt die Frage.

 

Körperöle als Stimulanzmittel

Neben Sexcreme für Frauen sind Körperöle in vielen Schlafzimmern sehr beliebt. Ob mit oder ohne Duftnote, Öl eignet sich bestens für Massagen. Ganzkörpermassagen sind eine gute Vorbereitung auf den Sexualakt an sich. Allerdings sind herkömmliche Körperöle (Babyöle bespielsweise) nicht für den Intimbereich der Frau geeignet. Sie können Brennen hervorrufen und Kondome beschädigen. Trotzdem bevorzugen viele Paare Körperöl und lassen Körpercremes für Frauen außen vor. Dies liegt vor allem daran, dass Öl leichter zu verteilen ist und nicht so schnell einzieht.

 

Stimulierende Klitoris-Creme für Frauen

Nicht viele Paare wissen von ihrer Existenz: die stimulierende Klitoris-Creme für Frauen fördert die Libido und sorgt für leichtere Orgasmen. Eine solche Sexcreme für Frauen kann auch für ausreichend Feuchtigkeit beim Liebesspiel sorgen, also als Gleitmittel fungieren.

Dabei arbeiten diese Cremes oft mit durchblutungsfördernden Mitteln und weden lokal angewendet, das heißt: an der Klitoris selbst. Hier ist allerdings zu beachten, dass die Klitoris eine Vorhaut hat, die teilweise keratinisiert. Die Keratinisierung ist eine Vorstufe der Verhornung und hindert die Haut daran, Wirkstoffe über die Haut aufzunehmen.

Eine stimulierende Klitoris-Creme sollte stets unterhalb der Klitoris einmassiert werden. So wird die Durchblutung in diesem empfindlichen Gewebe unterhalb des Kitzlers besser durchblutet, es gelangt auch mehr Blut in die Vagina und die Frau reagiert somit empfindlicher beim Sex. Das verhilft zu mehr Lust und schnelleren und besseren Orgasmen.

Einige Cremes, darunter Vigorelle, helfen auch allgemein bei Scheidentrockenheit. Nach einigen Anwendungen ist die Scheide wieder fähig, selbst ausreichend Feuchtigkeit zu bilden und so einen angenehmen Geschlechtsverkehr ermöglichen zu können .

 

Das A und O für ausreichend Lust am Sex: das Vorspiel

Auch wenn Männer schneller bereit sind als Frauen, sollten Sie das Vorspiel nicht zu kurz kommen lassen, vor allem dann nicht, wenn die Frau an mangelnder Lust am Sex leidet. Eine niedrige Libido ist oft schädlich für die gesamte Beziehung. Mit viel Einfühlungsvermögen, Zeit und nützlichen Helfern wie Körpercremes für Frauen kann das Problem aber behoben werden.

Alle Hersteller von Körpercremes für Frauen weisen daraufhin, dass ein Vorspiel vor dem Geschlechtsverkehr unabdingbar ist, um ausreichend Feuchtigkeit zu erlangen. Ob Öle, Gleitgele oder Klitoris-Cremes, alle können einfach ins Liebesspiel mit eingebaut werden und der Partnerin mehr Lust verschaffen.

 

Zum Kauf “Vigorelle” klicken Sie auf den “Buy Vigorelle”. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf den “Kaufen”.

Buy Vigorelle

 

Keine Lust am Sex

 

Männer und Frauen sind verschieden und ergänzen sich bestens – eigentlich. Was kann man(n) aber machen, um die Lust am Sex der Frau zu steigern?

 

Keine Lust am Sex – viele Faktoren sind schuld

Zugegeben: am Anfang einer Partnerschaft läuft alles bestens. Man hat Lust aufeinander, die Partnerin kann gar nicht genug vom Partner bekommen, man ist verliebt. Doch irgendwann ändern sich die Dinge – es schleicht sich die Routine ein.

Sex ist ein wichtiger Bestandteil der Partnerschaft und ist das, was uns “biologisch” zusammenhält. Man kann sich noch so gut miteinander verstehen – der Sex markiert meistens die Grenze zwischen Freundschaft und Liebe.

Umso vernichtender ist es für viele Männer, wenn die Partnerin plötzlich keine Lust am Sex mehr hat. Während sich Männer durch sexuelle Aktivität bestätigt fühlen und diese oft zum Stressabbau benutzen, ist es bei Frauen oft andersherum: umso mehr Stress, umso weniger Lust am Sex.

Die Zeiten haben sich geändert und die Frau ist dabei, eine neue Rolle in der Gesellschaft zu finden. Nicht nur klassisch als Ehefrau und Mutter, sondern mit einer erfolgreichen beruflichen Karriere. Allerdings ist der Spagat zwischen Beruf und Heim nicht immer einfach. Viele Frauen fühlen sich überfordert, sind gestresst und fallen abends müde ins Bett, ohne überhaupt einen Gedanken an Sex zu verschwenden. Was kann man also tun, um die Lust am Sex der Frau zu steigern?

 

Wie kann man das weibliche sexuelle Verlangen erhöhen?

Es ist keine leichte Aufgabe, das weibliche sexuelle Verlangen zu erhöhen, wenn nichts an der eigentlichen Situation geändert wird. Wenn die Partnerin auch weiterhin einen Zwölfstundentag hat, muss nicht erwartet werden, dass man die Lust am Sex der Frau steigern kann.

Das eigentliche Problem sollte bekämpft werden: der Stress. Dabei kann der Partner natürlich auch zur Hand gehen. Wer weiß, dass die Partnerin keine Lust am Sex hat, sollte für entsprechende Zeitfenster sorgen, in welchen beide Partner stressfrei die Zweisamkeit genießen können. Das geht nur schwer mit klingelndem Telefon und Kindergeschrei im Hinterköpfchen.

Das weibliche sexuelle Verlangen zu steigern gelingt am besten, wenn der Partner auf die Partnerin eingeht und zeigt, dass ihm wirklich daran gelegen ist, dass sie auf den Geschlechtsverkehr vorbereitet ist und sie gerne zum Höhepunkt bringen möchte.

Auch wenn sie anfangs keine Lust am Sex zeigt, genießt die Partnerin sicherlich gerne die ruhigen Momente zu zweit. Ausgiebige Massagen mit Körpercremes bereiten die Frau auf den eigentlichen Sexualakt vor und sorgen für ausreichend Erregung und Feuchtigkeit.

Wenn die Partnerin trotzdem keine Lust am Sex zeigen sollte, kann man libidofördernde Mittel zur Hilfe nehmen. Dazu zählen vor allem Aphrodisiaka und Cremes, die direkt im Intimbereich der Frau angewendet werden. Von oralen Potenzmitteln für Frauen ist eher abzuraten. Diese wirken von Körper zu Körper anders und wirken nicht direkt dort, wo sie eigentlich wirken sollten: an der Klitoris und in der Scheide.

So genannten Klitoris-Cremes sind eine willkommene Abwechslung im Liebesspiel, selbst wenn keine Lust am Sex besteht. Diese Cremes werden bei Klitoral-Massagen unterhalb des Kitzlers angewendet und fördern die Durchblutung im empfindlichen Gewebe zwischen Harnausgang und Klitoris und machen das Gewebe so empfindlicher. Dadurch erreichen viele Frauen einfacher den Orgasmus. Außerdem wirken diese Cremes lokal als Gleitmittel und helfen somit auch bei Scheidentrockenheit.

Allerdings ist es vielen Menschen unangenehm, einen Arzt auf ein so intimes Problem wie keine Lust am Sex anzusprechen. Zudem enthalten verschreibungspflichtige Cremes und Potenzmittel oft Hormone, welche den Hormonhaushalt der Frau durcheinander bringen können und so für Nebeneffekte sorgen können. Im Internet gibt es viele Klitoris-Cremes mit ausschließlich pflanzlichen Inhaltsstoffen, die die Libido fördern und das weibliche sexuelle Verlangen steigern. Dazu zählt Vigorelle.

 

Zum Kauf “Vigorelle” klicken Sie auf den “Buy Vigorelle”. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf den “Kaufen”.

Buy Vigorelle

 

Scheidentrockenheit

 

Scheidentrockenheit ist ein Problem, das vielen Frauen bekannt ist. Es wird auch von vaginaler Trockenheit gesprochen. Dabei produziert die Scheide zu wenig Ausfluss. Dies hat Juckreiz und Brennen zur Folge.

Bei Scheidentrockenheit ist zu unterscheiden, ob es sich um ein physisches Problem handelt, das beispielsweise durch eine falsche Körperpflege (falscher PH-Wert des Intimwaschgels) oder hormonelle Umstellungen (Wechseljahre) hervorgerufen wird, oder ob es sich um ein Problem handelt, das eher psychischer Natur ist (Stress).

 

Wann spricht man von Scheidentrockenheit?

Normalerweise produziert die Vagina täglich einen milchigen Ausfluss, welcher Zellen und Flüssigkeit aus Cervix und den Scheidenwänden enthält. Dieser Ausfluss ist sehr wichtig für die Vaginalflora, denn er schützt davor, dass schädliche Krankheitserreger über die Vagina in das Innere des weiblichen Körpers gelangen.

Dabei ist die Menge des Ausflusses verschieden und variiert. Schwangere Frauen beispielsweise haben viel mehr Ausfluss als Nichtschwangere oder Frauen in den Wechseljahren. Man spricht von Scheidentrockenheit, sobald die Frau unter Beschwerden wie Juckreiz und Brennen leidet. Bei Infektionen kommt verfärbter Ausfluss hinzu, und auch die Harnwege können sich entzünden. Dieses allgemeine Unwohlsein führt häufig zu mangelnder Lust am Sex.

 

Wann sollte ein Arzt aufgesucht werden?

Mit dem Gynäkologen sollte abgeklärt werden, warum es zur Scheidentrockenheit kommt. Sowohl im Gespräch vorher als auch in der gynäkologischen Untersuchung wird nach Faktoren gesucht, die die Scheidenflora beeinflussen könnten.

Bei gewissen Krankheiten, wie Diabetes Mellitus oder der Einnahme von Medikamenten oder Verhütungsmitteln, ist eine vaginale Trockenheit ein bekanntes Leiden. Falls der pH-Wert der Scheidenflora nicht in Ordnung ist (zu hoch), könnte eine hormonelle Ursache für die Trockenheit verantwortlich sein. In diesem Fall nimmt der Frauenarzt eine Blutuntersuchung vor, um den Hormonhaushalt zu untersuchen.

Wenn ein Östrogenmangel vorliegt, können spezielle Zäpfchen und Salben mit Östrogenen lokal angewendet werden. Allerdings schrecken viele Frauen vor einer lokalen Hormonbehandlung zurück, mit berechtigter Angst vor Nebenwirkungen.

 

Vaginale Trockenheit trotz Erregung

Wenn es auch bei Erregung bei einer trockenen Scheide bleibt, ist der Geschlechtsverkehr für die an Scheidentrockenheit leidende Frau eine Qual. Dieser kann nur unter Schmerzen vollzogen werden und auch der Partner wird keine Freude am Sex haben.

Wenn eine Krankheit ausgeschlossen werden kann, bleibt die Frage, wie man die scheideneigene Feuchtigkeit fördern könnte, sodass die Frau den Geschlechtsverkehr wieder genießt. Dabei helfen Gleitmittel und libidofördernde Cremes für Frauen. Gleitmittel werden kurz vor dem Sex angewendet und helfen dem Mann beim Eindringen. Sie ersetzen die scheideneigene Lubrikation.

Libidofördernde Cremes werden im Intimbereich der Frau vor, oder besser, während des Vorspiels, angewendet. Diese Cremes haben üblicherweise durchblutungsfördernde und gefäßerweiternde Wirkstoffe, welche lokal eingesetzt werden. Dies ist der Hauptunterschied zu Aphrodisiaka und Potenzmitteln, welche oral eingenommen werden.

Die Anwendung der Cremes sollte unterhalb der Klitoris stattfinden und sorgt für eine höhere Empfindlichkeit. Das fördert die allgemeine Erregung der Frau. Aber auch die Konsistenz macht sie für den Geschlechtsverkehr geeignet, denn ihre Textur erinnert an die scheideneigene Lubrikation. Vigorelle-Creme hilft unter anderem bei Scheidentrockenheit und fördert die Libido allgemein. Dabei hat es ausschließlich pflanzliche Inhaltsstoffe.

 

Das hilft außerdem bei Scheidentrockenheit

Wer an einer trockenen Scheide leidet, kann das Ruder selbst in die Hand nehmen und gewisse Risiken vermeiden, die zu einer vaginalen Trockenheit führen.

Tampons beispielsweise saugen außer des Menstruationsblutes auch das Scheidensekret der Scheidenwände auf und sind deshalb zu vermeiden, vor allem in den letzten Tagen der Regel, in denen der Blutfluss geringer wird. Hier sind Binden und Slipeinlagen angebracht.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist Stress. Wer keine innere Ruhe hat, spürt die Konsequenzen am eigenen Körper. Der Hormonhaushalt spielt verrückt, der pH-Wert der Schleimhäute kommt aus dem Gleichgewicht, man fühlt sich nicht wohl. Man sollte lernen, ruhiger zu werden, Yoga und generell Sport helfen dabei, Stress abzubauen.

Häufiger Sex haben ist auch eine gute Methode, um die Lubrikation der Scheide zu fördern. Häufiger Geschlechtsverkehr fördert die Durchblutung der Scheidenwände und sorgt so für mehr Feuchtigkeit.

 

Zum Kauf “Vigorelle” klicken Sie auf den “Buy Vigorelle”. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf den “Kaufen”.

Buy Vigorelle

 

Sex-Booster Creme

 

Viele Frauen leiden unter Schwankungen, was die Libido und den Sexualtrieb betrifft. Diese können durch psychische und physische Faktoren beeinflusst werden. Wenn es zu wenig Lust auf Sex kommt, können Sex-Booster Cremes helfen. Diese enthalten aktive Wirkstoffe, die die Durchblutung im Intimbereich der Frau steigern und dort die Gefäße erweitern. Diese Cremes werden umgangssprachlich auch Orgasmus-Booster Creme für Frauen genannt – sie fördern das Empfinden an der Klitoris und sorgen so für mehr Lust und eine höhere Wahrscheinlichkeit, einen Orgasmus zu erreichen.

 

Physische Faktoren für geringe Lust auf Sex und Momente zu zweit

Krankheit, Depressionen und hormonelle Schwankungen – der weibliche Körper ist komplex und es ist nicht immer offensichtlich, aus welchem Grund eine Frau an einem niedrigen Sexualtrieb leidet.

Bei Krankheiten, wie zum Beispiel Diabetes, kommt es zu einer erhöhten Scheidentrockenheit, welche sich direkt auf die Lust auf Sex auswirkt. Bei vaginaler Trockenheit ist der Geschlechtsverkehr unangenehm und kann oft schmerzhaft ausfallen. Einige Sex-Booster Cremes können wie ein Gleitgel angewendet werden und können in diesem Fall weiterhelfen.

Depressionen und ein generell unzufriedener Gemütszustand vermindern meistens das sexuelle Verlangen. Depressionen sollten immer von einem Arzt festgestellt und behandelt werden. Bei Depressionen sind viel Einfühlvermögen und ein längeres Vorspiel angebracht. Eine stimulierende Sex-Booster Creme für Frauen kann in das Vorspiel mit eingebaut werden und in einer Klitoris-Massage aufgetragen werden. Diese hilft dabei, die Lust zu steigern und leichter den Orgasmus zu erlangen.

Bei hormonellen Veränderungen im Körper kommt es oft zu Veränderungen im Sexualtrieb der Frau. Manchmal kommt es zu mehr Lust auf Sex, manchmal zu weniger. Vor allem in den Wechseljahren kann die Lust aus Sex schwanken. Der Frauenarzt kann weiterhelfen, allerdings ist von hormonellen Präparaten abzuraten. Pflanzliche Sex-Booster Cremes helfen auf ähnliche Weise, ohne die Hormone im Körper zu beeinflussen.

 

Psychische Faktoren für eine niedrige Libido und Desinteresse an Sex

Stress, Zeitmangel, der Spagat zwischen Karriere und Familie – viele Frauen leiden unter einem großen sozialen Druck und versuchen, die Erwartungen aller bestmöglichst zu erfüllen. Dabei denken viele Frauen aber leider nur selten an sich.

Das Resultat ist Übermüdung und kein sexuelles Interesse. In nicht wenigen Fällen kommt es zu Scheidentrockenheit. Wenn es zu Geschlechtsverkehr kommt, kommt die Frau oft nicht zum Orgasmus, was nur noch zu mehr Frust in der Partnerschaft führt.

Paare, die wieder die gemeinsame Zweisamkeit genießen möchten, finden in Sexshops, Apotheken und im Internet viele Produkte, die die weibliche Libido fördern. Zu den Sex-Booster Cremes zählt auch die sogennante Orgasmus-Booster Creme für Frauen. Dabei handelt es sich um eine stimulierende Sex-Booster Creme für Frauen, welche der Frau dabei hilft, wieder mehr Lust am Sex zu verspüren.

Die Orgasmus-Booster Creme für Frauen sollte durchblutungsfördernde Inhaltsstoffe haben, die dabei helfen, mehr Blut in die Klitoris und die Vagina zu pumpen. Eine bessere Durchblutung in der weiblichen Intimgegend sorgt für eine höhere Empfindsamkeit. Die Frau reagiert besser auf die Berührungen des Partners und den Geschlechtsverkehr und erreicht leichter einen Orgasmus.

 

Wie sollten Sex-Booster Cremes angewendet werden?

Sex-Booster Cremes sollten immer vor dem Sex und idealerweise während des Vorspiels angewendet werden. Schon haselnussgroße Mengen können viel bewirken.

Die Anwendung erfolgt an Hand einer Klitoralmassage. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass die Kitzlervorhaut oberhalb des Kitzlers keratinisiert ist und keine Cremes oder Salben durchlässt. Die stimulierende Sex-Booster Creme für Frauen muss in das empfindliche Gewebe zwischen Klitoris und Harnausgang einmassiert werden, um ein erfolgreiches Ergebnis zu zeigen.

Übrigens: diese Cremes helfen auch bei Scheidentrockenheit. Libidofördernde Cremes wie Vigorelle erhöhen die scheideneigene Feuchtigkeit bereits nach der dritten Anwendung, bestätigen viele Frauen. Eine bessere Durchblutung in der Vagina sorgt für mehr Feuchtigkeit – dabei helfen solche Cremes und regelmäßiger Geschlechtsverkehr.

 

Zum Kauf “Vigorelle” klicken Sie auf den “Buy Vigorelle”. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf den “Kaufen”.

Buy Vigorelle

 

Kundenbewertungen

 

Ich habe die Pille abgesetzt und leide durch die hormonelle Umstellung manchmal an Scheidentrockenheit. Außerdem hab ich meistens keine Lust an Sex, ich habe viel zuviel zu tun. Diese Creme hat mir ganz gut geholfen, es prickelnd schön und man spürt mehr.

 

– FräNzi R., Bergheim, 37
 

Wir wollen ein Baby, dieser ganze Druck hat aber dafür gesorgt, dass ich gar keine Lust mehr auf Sex habe. Mit Vigorelle macht es mir wieder Spaß. Kann ich nur empfehlen.

 

– Sabrina S., Hannover, 27
 

Ich bin in den Wechseljahren und die hormonelle Umstellung bringt mich beihahe um den Verstand. Ich leide unter einer trockenen Scheide. Anstatt einer Gleitcreme haben wir Vigorelle ausprobiert, hat ganz gut geholfen.

 

– Ilse A., Nordhorn, 45
 

Bei mir scheitert es nicht an der Libido, aber mein Freund und ich haben gedacht, wir könnten mal so einen Orgasmus-Booster kaufen. Super!

 

– Anja W., Ulm, 22

 

 
 

Zum Kauf “Vigorelle” klicken Sie auf den “Buy Vigorelle”. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf den “Kaufen”.

Buy Vigorelle

 

 

Iscriviti alla Newsletter!

Riceverai tutti gli aggiornamenti pubblicati da "ilConsigliere.net" direttamente nella tua casella email

Newsletter-250x242-con-angoli-arrotondati

Utilizzando questo box ti iscriverai alle liste:

  • News articoli pubblicati: per ricevere tutti gli articoli pubblicati su www.ilconsigliere.net
  • Eventi e Promozioni: per rimanere informati sugli eventi e sulle promozioni di ilConsigliere.net.

Per iscriverti solo ad una di queste liste, puoi utilizzare il box presente nella barra laterale destra della home page.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google Plus

Informativa
Questo sito o gli strumenti terzi da questo utilizzati si avvalgono di cookie necessari al funzionamento ed utili alle finalità illustrate nella cookie policy. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie, consulta la cookie policy cliccando sul link alla fine di questo messaggio. Chiudendo questo banner, scorrendo questa pagina, cliccando su un link o proseguendo la navigazione in altra maniera, acconsenti all’uso dei cookie.

Information
This website or third-party tools used in this make use of cookies required to operate and useful for the purposes described in the cookie policy. If you want to learn more or opt out of all or some cookies, see the cookie policy by clicking the link at the end of this message. By closing this banner, scrolling this page, clicking on a link or continuing navigation in any other way, you consent to the use of cookies.

Info
Login Website oder Tools von Drittanbietern in diesem verwenden Cookies erforderlich zu bedienen und nützlich für die in der Cookie-Politik beschriebenen Zwecke verwendet. Wenn Sie mehr erfahren oder sich von allen oder einigen Cookies möchten, finden Sie in der Cookie-Politik, indem Sie auf den Link am Ende dieser Nachricht. Durch Schließen dieses Banner, Scroll-Seite, Klick auf einen Link oder Weiterbildung Navigation auf andere Weise, die Sie die Verwendung von Cookies einverstanden.

Informations
Ce site ou outils tiers utilisés dans cette utilisation de marque de biscuits nécessaires à l'exploitation et utiles aux fins décrites dans la politique de cookie. Si vous voulez en savoir plus ou retirer de tout ou partie des cookies, consultez la politique des cookies en cliquant sur le lien à la fin de ce message. En fermant cette bannière, le défilement cette page, en cliquant sur un lien ou de continuer la navigation de toute autre manière, vous consentez à l'utilisation de cookies.

Información
Este sitio web, o herramientas de terceros utilizado en este hacer uso de las cookies necesarias para operar y útiles para los fines descritos en la política de cookies. Si desea obtener más información o optar por todas o algunas galletas, consulte la política de cookies haciendo clic en el enlace al final de este mensaje. Al cerrar esta bandera, el desplazamiento de esta página, haga clic en un enlace o continuar la navegación de cualquier otra manera, usted autoriza la utilización de cookies.

Cookie policy

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi